Siegfried Knecht Head of CTO External Affairs Germany Airbus Commercial

Siegfried Knecht

Telefon: +49 (0) 30 259 269 40       Email: siegfried.knecht@airbus.com

Siegfried Knecht ist seit Januar 2016 Leiter Externe Angelegenheiten Deutschland im Corporate Technology Office der Airbus.
Von 2013 bis 2015 leitete er den Bereich Politik und externe Angelegenheiten bei Airbus in Deutschland.
Zuvor war er seit 2006 als Leiter (zivile) Forschung & Technologie in der Abteilung Public Affairs der EADS Deutschland GmbH tätig. Siegfried Knecht war verantwortlich für die Koordinierung und Durchführung des politischen Lobbyings für zivile F&T-Themen des Konzerns auf Bundes- und Länderebene. Darüber hinaus unterstützte er den EADS CTO und dessen Corporate Technical Office aktiv und beratend im Bereich deutsche F&T-Politik und in allgemeinen politischen Fragen.
Nach Abschluss seines Studiums an der RWTH Aachen mit Erwerb seines Informatikdiploms, begann er seine Karriere 1987 im Forschungszentrum Jülich, wo er 1991 zum Assistenten des Institutsdirektors berufen wurde. Von 1994 bis 1997 war er für das Bundesministerium für Bildung und Forschung in Bonn tätig, zuletzt als Persönlicher Referent der Parlamentarischen Staatssekretärin.
Er wechselte 1998 zum Verband Forschender Arzneimittelhersteller (VFA), für den er acht Jahre arbeitete, zunächst als Leiter des Berliner Büros,  ab 2000 als Bereichsleiter „Internationales/Länderkoordinierung“. Auf dieser Position blieb er bis zu seinem Wechsel 2006 zur EADS.
Siegfried Knecht wurde 2011 von den Mitgliedern von aireg e.V. (Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany) zum Vorstandsvorsitzenden des Vereins gewählt.